• Deutsch
  • English
  • Nederlands

Herzlich Willkommen!


Wir begrüßen Sie herzlich bei Intermezzo Emmerich, wo wir ihnen einen entspannten Aufenthalt in den stilvoll eingerichteten Ferienwohnungen bereiten möchten. Am Rande von Emmerich sind unsere Wohnungen ruhig gelegen und doch ist die Emmericher Innenstadt und Rheinpromenade mit vielen Cafés und Restaurants in wenigen Minuten zu erreichen. Ein dichtes Netz an Fahrradwegen und Wanderrouten warten auf Sie.

Selbstverständlich können Sie auch Ihre Fahrräder bei uns sicher unterstellen.

​ Bei uns können Sie bequem Ihren Urlaub planen.

Prüfen Sie jetzt schnell und unverbindlich Ihren Wunschzeitraum oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02822 / 915 985 oder per E-Mail an info@intermezzo-emmerich.de

Ihre Vorteile:

  • stilvoll eingerichtetes 2-Zimmer Apartment in ruhiger Lage
  • 10 Minuten bis zur Emmericher Rheinpromenade
  • 5 Minuten bis zur Saunalandschaft Embricana
  • 5 Minuten bis zur Autobahn A3 Richtung Den Haag/Arnheim oder in Richtung Oberhausen/Köln



Emmerich & Umgebung


Emmerich am Rhein ist eine Hansestadt am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört als Mittlere kreisangehörige Stadt zum Kreis Kleve. Die Rheinpromenade mit Blick auf die längste Hängebrücke Deutschl­ands und die Kirchen mit Schatzkammer oder Schrottkreuz sind besonders sehenswert. Weitere Attraktionen: Schiffsausflüge, Rheinmuseum, Elten­berg mit 1000-jähriger Kirche, Rheintalblick und Drususbrunnen, Barfußpfad, Schlösschen Borghees, Mühle, PAN kunstforum, Kaffeetechnikmuseum, Erlebnisbad mit großer Sauna, Golfplatz, Yachthafen und Theater.Im städtischen Info-Center an der Rheinpromenade finden Sie alle notwendigen Informationen über Emmerich und die reizvolle, spannende und auch historische Umgebung.

Die Rheinpromenade


Die Promenade bietet neben einer Unzahl von kulinarischen Angeboten auch einen Blick auf die 1965 vollendete Rheinbrücke mit ihrem markanten rötlichen Anstrich. Ihre mächtigen Pylone erreichen eine Höhe von fast 80 Metern. Die auch ansonsten sehr beeindruckende Hängebrücke, die die längste ihrer Art nicht nur am Niederrhein, sondern ebenfalls in ganz Deutschland ist, verbindet als Teil der Bundesstraße 220 das rechtsrheinische Emmerich mit der Kreisstadt Kleve und ist als Wahrzeichen auch in unserem Logo von Intermezzo Emmerich enthalten.

Doesburg


Wer Doesburg kennt, kann es nur bestätigen: Man bekommt von dieser Stadt einfach nicht genug. Es wimmelt hier vor lauter Sehenswürdigkeiten. Mehr als 150 Denkmäler und viele Museen - hier schaut man sich die Augen aus. Darum steht ein Stadtbummel selbstverständlich ganz oben auf der Liste. Ebenso wie der Besuch des Lalique Museums und von De Waag, der ältesten Gaststätte der Niederlande. Wer einigermaßen fit ist, sollte unbedingt die Martinikirche besteigen

Kleve


Modern und lebhaft präsentiert sich Kleve und doch ist die reiche Geschichte der Herzogstadt an vielen Stellen spürbar. Die Klever Geschichte ist auch die Geschichte der Klever Herzöge sowie das Leben berühmter Klever Persönlichkeiten wie Johann Moritz von Nassau-Siegen und Anna von Cleve. Auch den Geschichten rund um den Schwanenritter und der Schuhindustrie finden Sie hier. Und was Kleve mit dem niederländischen Königshaus zu tun hat, erfahren Sie ebenfalls bei einem Besuch der Stadt und Museen.

Weil Kleve flach, aber doch hügelig ist

Die Topographie Kleves ist ein Alleinstellungsmerkmal am Niederrhein, der eigentlich als flach gilt. In den umliegenden Ortsteilen wird Kleve auch dem niederrheinischen Satz "Hier sieht man freitags schon, wer sonntags zum Kaffee kommt" gerecht, im Innenstadtbereich sieht es schon anders aus: Wenn Sie von unten nach oben durch die Fußgängerzone gelaufen sind, haben Sie das Sportprogramm schon direkt erledigt - quasi zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Sie können auch den Citybus benutzen, der die Unterstadt mit der Oberstadt verbindet. Trotz oder gerade aufgrund der Topographie gibt es in Kleve zahlreiche Aussichtspunkte, die immer wieder einen wunderschönen Blick über die Stadt bieten.

Wenn es um Gartenanlagen geht, muss sich der Niederrhein nicht verstecken - ganz besonders Kleve nicht. Die Klever Gärten bilden eine beeindruckende Parkanlage, die zum Verweilen, Spazieren und Genießen fernab vom Alltagsstress einlädt. Von Frühling bis Winter, von Montag bis Sonntag, von morgens bis abends - es ist immer was los: Die verschiedenen Veranstaltungen wie Konzerte, Märkte, Feuerwerk und Comedy bieten in prächtiger Kulisse etwas für jedermann. Und wer gerade nicht verschnupft ist, kann riechen, dass der Tiergarten mit über 600 Tieren nicht weit weg sein kann...

Zutphen und der Achterhoek


Es gibt viel zu entdecken im Achterhoek. Die Straßen schlängeln sich durch die Landschaft und nach jeder Kurve gibt es etwas Neues zu sehen. Sie sehen Farmen, die hinter hohen Hecken und Baumgruppen verschwinden. Die Landschaft ist hügelig bis zum Horizont und plötzlich hat man wieder einen weiten Blick. Diese über viele Jahrhunderte gebildete Landschaft ist bis heute erhalten geblieben.

Die Region ist vor allem für die weiten Landschaften und die besondere Natur bekannt. Aber wussten Sie, dass sich Kunstliebhaber im Achterhoek auch amüsieren werden? Es gibt schöne Museen, lebhafte Feste, historische Hansestädte und vieles mehr. Ihr Urlaub im Achterhoek wird unvergesslich sein.

Montferland


Montferland zählt zwölf Ortskerne. Mit einer prächtigen Natur, historischen Gebäuden und zahlreichen kulturellen Schätzen. Eine Perle ist die Schlossstadt ´s Heerenberg, nur 5 km vom Intermezzo entfernt. Im Umfeld von Schloss Huis Bergh kehren Sie an verschiedenen Orten zurück in die Vergangenheit. Zahlreiche Wander- und Fahrradrouten führen durch dieses schöne Städchen. Der Marktplatz lädt mit seinen Cafe’s lädt zu einem „Kopje Koffie oder Tee“ ein. Montferland hat sehr viel Wald und Natur. Sie finden hier viele Möglichkeiten zum Wandern, Fahrradfahren, Mountainbiken, Kanufahren, Eselsritte oder Planwagenfahrten. Selbst bekannte Wanderrouten wie Pieterpad und Noaberpad kreuzen durch Montferland.

Über uns


Herzlich Willkommen bei Intermezzo-Emmerich!

​Wir sind Ap Willemsen und Hans Derksen, die Besitzer und Betreiber der Ferienwohnungen Intermezzo-Emmerich und Ihre Gastgeber.

​Wir sind mittlerweile seit über 12 Jahren Lebenspartner und seit rund 8 Jahren verheiratet. Wir selbst legen viel Wert auf einen entspannten Aufenthalt mit Komfort und Stil, und Gleiches wollen wir Ihnen bereiten.

​Ap ist Niederländer und Hans ist Deutscher, also eine gute Kombination für die Atmosphäre in den Wohnungen.

Seit August 2016 laufen die Planungen für den Bau von 4 Ferienwohnungen. Im März 2017 sind wir dann auch mit den Bauarbeiten begonnen die wir mit der Eröffnung am 25. Mai 2018 dann abschließen.

Das Intermezzo-Emmerich mit seinen 4 modernen Ferienwohnungen sind ein echtes Herzensprojekt, und wir freuen uns sehr, Sie begrüßen und Ihren Aufenthalt in Emmerich am Rhein zu einem besonderen Ereignis machen zu können.

​​Unsere modernen Ferienwohnungen haben Stil. Mit Geschmack und Sinn für Ästhetik wurden unsere Ferienunterkünfte ausgestattet. Das Design ist klar und modern und es fehlt nicht an Komfort und Gemütlichkeit.

Im Garten befinden sich ausreichend Terrassen um auch ruhige Stunden in angenehmer Atmosphäre erleben zu können. Ob Sie Intermezzo Emmerich nun als Beginn- und Endpunkt Ihrer Entdeckungsreise durch eine Jahrhunderte alte Kulturlandschaft am Niederrhein, diesseits und jenseits der Grenze nutzen, oder Sie bleiben in der Ferienwohnung oder nutzen den Garten und genießen dort Ihren Aufenthalt.

Bei uns ist alles möglich. Verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres in einer Umgebung, in der Sie sich wohl fühlen.

Erreichbarkeit


Zur Autobahn A 3 (Arnhem-Oberhausen) sind es nur 10 Minuten Fahrzeit. Von dort erreichen Sie bequem die Städte Zevenaar (12 km), Doetinchem (15 km), Rees (17 km), Arnhem (25 km), Nijmegen (30 km), Bocholt (30 km), Wesel (50 km), Oberhausen (70 km) sowie weiter in Ruhrgebiet und nach Düsseldorf und Köln.

Über die B220 kommen Sie an die andere Rheinseite nach Kleve (10 km), Kalkar (17 km), Kranenburg (20 km), Kevelaer (25 km), sowie in das Naherholungsgebiet Reichswald bei Kleve und Goch. Die Anbindung an die A57 bei Kleve/Goch ist rund 25 km entfernt.

Emmerich hat einen Bahnhof mit Anbindung Richtung Oberhausen. Seit April 2017 fährt stündlich auch ein Zug nach Zevenaar und Arnhem. Innerhalb von 20 Minuten erreichen Sie Arnhem Centraal Station.

Unsere Leistungen:



  • Privater Parkplatz am Haus - Nichtraucherwohnung
  • Safe
  • 40 qm Wohnfläche
  • Wohn- Küchenbereich mit einem Schlafzimmer, WC und Bad mit Regendusche und Föhn
  • Boxspringbett (1,80 m x 2 m)
  • Internet (kostenloses WLAN)
  • TV Flatscreen mit Internetanschluss (kostenlos)
  • Gemeinschaftliche Garage zum Abstellen der Fahrräder
  • Gartenanlage mit diversen Terrassen/Ruhezonen
  • Waschmaschine / Trockner für Ihre Wäsche
  • Komplett eingerichtete moderne Küche mit Geschirrspüler, Induktions-Herdplatte, Kombi/Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Nespresso Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Geschirr und Basisutensilien
  • Rauchdetektoren
  • Haustiere sind mit Rücksicht auf Allergiker nicht erlaubt
  • Bettwäsche ist vorhanden
  • Reinigungsservice nach Absprache
  • Handtuchservice
  • Kostenloser Gebrauch Waschmaschine und Trockner